Fuß-Scrub
DIY-Naturkosmetik

Happy Feet – Ein Peeling für schöne Füße

Ein selbstgemachtes Fußpeeling ist ein Frischekick und eine tolle Pflege für die Füße. Ich mag es natürlich lieber lieblich und habe meinem Peeling eine Herzform gegeben.

Endlich klettern die Temperaturen in den sommerlichen Bereich. Die Sandalen und Kleider können ausgeführt werden und der Feierabend in der Sonne ist wie ein Kurzurlaub. Natürlich strahlen gepflegte Füße gleich noch mehr in der Sonne. Deshalb möchte ich dir in diesem Beitrag ein einfaches Rezept für ein kompaktes Fußpeeling vorstellen.

Und hier ist das Rezept:

170 g Zucker (Ich bevorzuge braunen Zucker in Bioqualität)
100 g Kokosöl
15 g Bienenwachs
10 g Sheabutter
25 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (ich habe Grapefruit und Limette ausgewählt)
1 Silikonform deiner Wahl

So wird’s gemacht:

Schmelze die Sheabutter, das Bienenwachs und das Kokosöl im Wasserbad. Am besten lässt du die Masse wieder ganz leicht abkühlen und gibst den Zucker dazu. Der sollte sich gut verteilen und keine Klumpen bilden, darum rühre die Masse gut um. Kurz bevor du die Masse in die Silikonform gießt, füge noch das ätherische Öl hinzu. Da die Masse schon etwas abgekühlt ist, verflüchtigt sich der Duft nicht gleich wieder. Danach kannst du die sauberen Silikonformen befüllen und in den Kühlschrank stellen. Nach einigen Stunden ist die Masse fest geworden und du hast kleine portionierte Fuß-Scrubs in hübschen Formen!

Tipp: Der Zucker setzt sich sofort am Boden der Masse ab. Wenn du also die Silikonformen befüllst, kann ich dir empfehlen, vorher gut umzurühren und eventuell mit einem Löffel die Masse in die kleinen Förmchen zu füllen. So hast du mehr Kontrolle über die Verteilung des Zuckers!

Die Anwendung:

Um die Füße gut aus dem Winterschlaf zu holen, kannst du natürlich ein umfangreiches Programm mit Fußbad,  Hornhautentfernung und Nagelpflege vornehmen.

Das Peeling kommt idealerweise nach diesem Verwöhnprogramm auf deine Füße. Massiere es gut ein, so regt es die Druchblutung an und das Peelen mit Zucker unterstützt die Entfernung weiterer Hautschüppchen. Durch die umfassende Pflege des Kokosöls und der Sheabutter werden deine Füße geschmeidig und weich. Mit warmem Wasser kannst du den Rest des Peelings entfernen. Es genügt, die Füße kurz mit einem Handtuch trocken zu tupfen. So können die pflegenden Inhaltsstoffe weiter in die Haut einziehen.

Hast du noch einen Lieblingsnagellack für deine Fußnägel? Dann kann der Sommer kommen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.