Nach dem ausgiebigen Plantschen im Wasser und dem Sonnenbad braucht unsere Haut auch viel Pflege. Diesmal zeige ich dir ein Rezept für ein Körperpeeling mit reinigendem Meersalz.  Im letzten Artikel habe ich dir ein Rezept für eine Körperbutter vorgestellt. Beides lässt sich wunderbar kombinieren und erzeugt viel Urlaubsstimmung! Du kannst dir dein Körperpeeling ganz einfach selbst herstellen und die meisten Zutaten finden sich in jeder Küche wieder. Ich stelle dir ein Rezept mit Meersalz, Rosmarin, Rosenblüten und erfrischenden ätherischen Ölen vor. Das Meersalz reinigt die Haut und trägt alte Hautschuppen ab. Die ätherischen Öle regen an und der Rosmarin erfrischt die Haut und regt die Durchblutung an. Das Meersalz  lässt sich nur auf unempfindlicher Haut anwenden, da die Kristalle eher grob sind. Das Gesicht sollte in jedem Fall ausgespart bleiben. Bitte achte auch darauf, dass du das Peeling nicht aufträgst wenn du Wunden hast oder gerade frisch rasiert bist. Was du benötigst:
  • Eine Waage sowie ein Gefäß zum Abwiegen deiner Massen
  • Löffel mit denen du deine Rohstoffe aus den Behältern nimmst
  • Löffel oder Glasstab zum umrühren
  • Ein Gefäß indem du das Peeling zusammen mischst
  • Tiegel für dein fertiges Körperpeeling
Desinfiziere alle Arbeitsmaterialien das erhöht die Haltbarkeit und schützt vor Verunreinigungen (Ich reinige vorab mit Alkohol 70%, in der Apotheke erhältlich). Und hier ist das Rezept: 150 g Meersalz 36 ml Mandelöl 1 TL Rosmarinnadeln (kann auch frisch sein) 1 TL Rosenblätter (getrocknet und zerkleinert) 5 Tropfen ätherisches Limettenöl 5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl Bitte kläre vorab ob du Unverträglichkeiten oder Allergien gegen die Inhaltsstoffe hast. Gerade bei ätherischen Ölen ist Vorsicht geboten. Hier findest du die allgemeinen Warnhinweise. So wird’s gemacht: Mische das Meersalz in einem Gefäß mit dem Mandelöl zusammen. Rühre es gut um. Die Konsistenz sollte nassem Sand ähnlich sein. Optional kannst du einige Rosmarinnadeln und einige zerkleinerte Rosenblätter hinzufügen. Zum Schluss gibst du die ätherischen Öle hinzu und rührst alles nochmal um. Dein Peeling ist somit fertig um in die Tiegel abgefüllt zu werden. Ich gebe das Body Scrub zur besseren Haltbarkeit in den Kühlschrank. Da sollte es circa 2 Wochen halten. Die Anwendung: Das Peeling wird am besten unter der Dusche, in sanft kreisenden Bewegungen auf der nassen Haut einmassiert. Du brauchst nicht viel Druck anzuwenden, denn das würde die Haut nur unnötig reizen. Empfindliche Stellen (vor allem das Gesicht) ausparen. Nach dem Abspühlen und Trocknen empfehle ich dir eine Feuchtigkeitslotion auf die Haut aufzutragen. Das Peeling eigenet sich gut um es circa 1mal in der Woche anzuwenden. Bodyscrub   Alles Liebe,