Go Back

Löwenzahn-Kartoffelsalat

Frische junge Löwenzahnblätter sind super lecker im Salat und eine tolle Frühjahrskur um den Stoffwechsel anzuregen.

Ausstattung

  • Topf um Kartoffel zu kochen
  • Kartoffelschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Salatschüssel & Salatbesteck
  • Schüssel und Löffel für die Marinade

Zutaten
  

  • 1/2 kg Salaterdäpfel
  • 1 Handvoll junge Löwenzahnblätter
  • 2 hartgekochte Eier
  • 1 EL gehackte Kürbiskerne
  • Apfelessig, Kürbiskernöl, Salz & Pfeffer und Senf nach Belieben

Anleitungen
 

  • Zunächst kochst du die Kartoffel weich, schälst und schneidest sie
  • Wasche nun die Löwenzahnblätter gründlich und schneide sie ebenfalls klein und füge sie zu deinen klein geschnittenen Kartoffeln.
  • Schäle die hartgekochten Eier und schneide sie klein. Danach gibst du sie zu deinem Kartoffel-Löwenzahn Salat
  • Für die Marinade mischt du Apfelessig, etwas Senf, Salz und Pfeffer sowie Kürbiskernöl nach deinem Geschmack. Füge nun die gehackten Kürbiskerne dazu. Rühre alles gut mit dem Löffel um. Anschließend gießt du die Marinade über den Löwenzahn-Kartoffelsalat.
  • Rühre den Salat gut mit dem Salatbesteck um, würze gegebenenfalls nach.

Notizen

Der Salat hält wenige Tage im Kühlschrank.
Tipp: Gegebenenfalls kannst du nach ein paar Stunden nochmal nachwürzen.